.
.

KARMA FAIR TRADE

Karma Fair Trade und Nepra sind enge Verbündete in Sachen Fairer Handel. Bereits seit 19XX bietet Karma Fair Trade seinen Kunden eine große Auswahl an fair gehandelten Produkte. Alle Artikel werden von Hand hergestellt - von Menschen, die für Produzenten arbeiten, die sich dem fairen Gedanken verschrieben haben. Alle Arbeiter werden weit über dem landesüblichen Durchschnitt bezahlt, sind medizinisch versorgt und erhalten eine Altersversorge. ​

Karma Fair Trade führt viele Artikel von den New SADLE Werkstätten, u. ä. wunderschöne Batikkarten, tolle Taschen, aber auch liebevoll geschnitzte Holzanhänger.​

Karma Fair Trade verpflichtet sich die Vorgaben des Fairen Handels regelmäßig vor Ort bei den Produzenten zu überprüfen. Karma Fair Trade ist geprüfter Importeur des Weltladendachverbandes und Mitglied im FairBand - einem Verbund aus Importeuren. ​

www.karma-fair-trade.de

AKAR FAIRTRADE

AKAR wurde 1994, nur wenige Jahre im nach Gründung von Nepra e.V., gegründet. Matthias Mack, der in einem Weltladen arbeitete, wollte die Produkte aus dem Rehabilitationsprojekt verkaufen. Heute importiert und vertreibt AKAR Produkte verschiedener nepalesischer Fairhandelsproduzenten für Weltläden in Deutschland und Österreich.​

AKAR bietet den Produzenten eine 100% kostenlose Vorfinanzierung und betreibt eine kontinuierliche Produkt- und Qualitätsentwicklung in enger Zusammenarbeit mit den Herstellern. Darüber hinaus informiert AKAR die Weltläden regelmäßig und umfassend über die Situation der Menschen in den Projekten und stellt Infomaterial zur Verfügung. ​

www.akarfairtrade.com

HESSNATUR

hessnatur ist Vorreiter vieler ökologischer Anbau- und Fertigungstechniken (Bio-Baumwolle!), bei der Entwicklung sozialer und ökologischer Qualitätsstandards und Marktführer auf dem Naturtextilmarkt im gesamten deutschsprachigen Raum.​

hessnatur unterstützt New SADLE und Nepra e.V. schon seit vielen Jahren. Mit der Weitergabe von Fachwissen hat hessnatur den New SADLE Betrieben geholfen, hochwertige Produkte herzustellen. So gelang es etwa die Handfärberei auf unbedenkliche Farben umzustellen. Die Schals und Tücher sind fester Bestandteil des hessnatur Sortiments und sichern eine verlässliche wirtschaftliche Basis. Neben der Produktion unterstützt hessnatur die Weiterentwicklung des Projektes durch Beratungsleistungen zu den Themen Design, Qualitäts- und Sozialstandards sowie Marketing.

www.hessnatur.com

MURTFELDT KUNSTSTOFFE

Das Dortmunder Unternehmen Murtfeldt zählt zu den weltweit führenden Herstellern von Gleitprofilen, Ketten- und Riemenführungen, Kettenspannern und individuellen Maschinenteilen aus abriebfesten Gleitkunststoffen.

Ab Juli 2018 gehört Murtfeldt Kunststoffe zu unseren Partnern. Murtfeldt unterstützt uns darin, die Produkte von New SADLE zukunftsfähig zu gestalten. Mit der Anstellung der Produktdesignerin Benu, deren Gehalt komplett durch das Sponsoring des Dortmunder Unternehmens getragen wird, versprechen wir uns einzigartige Produkte, die New SADLE zu fairen Preisen auf dem europäischen Markt verkaufen kann. Eine wichtiger Schritt auf dem Weg zur Spendenunabhändigkeit der New SADLE-Werkstätten.

www.murtfeldt.de

WELTLÄDEN

Der Faire Handel und die Weltläden im deutschsprachigen Raum zählen zu unseren wichtigsten Partnern in Nepal - aus unterschiedlichen Gründen:

Zum einen werden 80% der Projektkosten unseres größten Projektes - die New SADLE Behindertenwerkstätten -  über den Verkauf der dort produzierten Produkte in Weltläden gedeckt. Zum anderen unterstützt Nepra e.V. den Fairen Handel in Nepal auch über New SADLE hinaus - bspw. durch Wiederaufbauhilfe anderer Fair-Trade Produzenten nach dem Erdbeben oder unser aktuelles Engagement für die Frauengruppe Women‘s Dreams. Darüber hinaus spenden einige Weltläden einen Teil ihrer Gewinne immer wieder großzügig an Nepra, so dass auch diese Mittel wieder zurück nach Nepal fließen.

Zu guter Letzt sind die Weltläden wichtiger Partner in Sachen Bildungsarbeit. So konnten wir bereits mehrere Veranstaltungen gemeinsam mit Weltläden initiieren.

Sind Sie auch in einem Weltladen engagiert und interessieren sich für gemeinsame Bildungsarbeit? Sprechen Sie uns gerne an!

Juliane von Gordon | 0176 23150266 | juliane.gordon@nepra.de

www.weltladen.de

ERLEBE FERNREISEN

Gemeinsam mit unserem Partner und Reise-Spezialisten Erlebe Fernreisen heißt New SADLE Nepal-Reisende herzlich willkommen zu einem Holztafeldruck-Workshop. Bei dem halbtägigen Ausflug lernen die Besucher viel über das Miteinander von Menschen mit und ohne Handicap und unterstützen das Projekt in seiner Arbeit. Gemeinsam stellen sie beim Block-Druck kleine Kunstwerke aus Papier her, die als ganz besonderes Souvenir selbstverständlich mit nach Hause genommen werden können. 

Dieser Reise-Baustein ist buchbar über die Webseite von Erlebe Fernreisen:

https://www.erlebe-nepal.de/reise-baustein/kultur-und-abenteuer/easy-going-kathmandu

KIA-ORA-Reisen

Kia-Ora-Reisen möchte seinen Kunden authentisches Reisen ermöglichen - zu Gast bei Nomaden und indigenen Völkern. Seit 2018 lädt Kia-Ora-Reisen gemeinsam mit Nepra und New SADLE Nepal-Reisende zu einem Holztafeldruck-Workshop in Kathmandu ein. Bei dem halbtägigen Ausflug lernen die Besucher viel über das Miteinander von Menschen mit und ohne Handicap und unterstützen das Projekt in seiner Arbeit. Gemeinsam stellen sie beim Block-Druck kleine Kunstwerke aus Papier her, die als ganz besonderes Souvenir selbstverständlich mit nach Hause genommen werden können. 

Dieser Reise-Baustein ist buchbar über die Webseite von Kia-Ora-Reisen.

HENKALAYA

Henkalaya und der Nepra e.V. verbindet schon seit vielen Jahren eine vertrauensvolle Freundschaft. 1993 von Michael Henkel in Friedensdorf gegründet, bietet der Reiseveranstalter Trekking-, Kultur- und Safaritouren nach Asien, Afrika und Südamerika an. Dabei stehen Individualreisen und Reisen in Kleingruppen zur Auswahl. Nach Nepal führen wunderbare Kultur- und Trekking-Reisen, u. a. auch speziell für Familien.

www.henkalaya.de